Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Musikalische Projekte / Projects as Musician

Musiker (Gitarre, Bass, Gesang) in experimentellen Bands und Projekten seit 1993, über 150 Konzerte in Deutschland, Schweiz, Italien, Belgien, Luxembourg, Rumänien; in Clubs, Kunstgalerien und an anderen bizarren Orten (Schrebergärten, Spargelpartys, Pfadfinderheime). Auswahl: Sala Radio, Bukarest (2016); Gouvernement, Gent (2015); Konschtraum beim Engel, Luxembourg (2015); Schloss Donzdorf (2015); Boschbar Zürich (2015); Palazzo Trevisan, Architekturbiennale Venedig (2014); Stall 6, Zürich (2013); Wagenhallen, Stuttgart (2012); Kap Tormentoso, Stuttgart (2012); Greenpeace Zentrale Schweiz, Zürich (2012); Kunstakademie Düsseldorf (2011); Cabaret Voltaire, Zürich (2011); Interventionsraum, Stuttgart (2010); Komma, Esslingen (2009); J-Junk Convention, Groß-Gerau (2008); Kunsttempel, Kassel, (2007); Hard Beams Filmfestival, Karlsruhe (2007); Volksbühne Berlin, Grüner Salon (2006); Dresden, Groovestation (2006); Theater Rampe, Stuttgart (2006); Demokratisches Zentrum, Ludwigsburg (2006); Literaturhaus, Stuttgart (2005); Schilleroper, Hamburg (2005); G5, CH-Zürich (2005); Hafen2, Offenbach (2004); White Trash, Berlin (2005, 2006); Fun Fiction, Heidelberg (2004); Schocken, Stuttgart (2003); Hirscheneck, CH-Basel (2003)

2015 – heute: Bassist und Sänger des Regressive-Rock-Duos The Silver Ants

(Link zu einem Live-Video in regressiver Qualität)

2006 – 2011: Initiator und Moderator der Live-Talkrunde „Ein Musikalisches Quartett” (u.a. in der Staatsgalerie Stuttgart, Kunststiftung Baden-Württemberg)

2003 – heute: Sänger und Bassist des Heavy-Metal-Duos Malmzeit, das einen Heavy-Metal-Lieferservice betreibt

(Link zu einem Live-Video)

2003 – 2011: Vorstand des gemeinnützigen Vereins „Pop Initiative Stuttgart e.V.“. Co-Organisator der ersten Festivals für elektronische Musik in Stuttgart „Elektrisch Grün” (2004, Open Air), „Elektrisch Weiss” (2005, Württembergischer Kunstverein) und „Elektrisch Gold” (2005, Club Schocken) und Co-Organisator der Konzertreihe „Elektrolog” an diversen Orten in Stuttgart (u.a. mit Miss Kenichi, Navel, Preslisa, Pornophonique, Roman Wreden, Zbik/Koch/Mink)

1998 – 2006: Gitarrist der Band longjumpmin („gehobener Mittelstandsexperimentalrock mit stark technoidem Einschlag“)

 

CD- und LP-Veröffentlichungen / CD and LP Releases

longjumpmin, fading like as2holes, O-phon, 2005 (LP) Hörprobe 1, Hörprobe 2 

 

 

Hotblackdesiato, On Second Thought..., Eigenverlag/Motorcity Sonic, 2001 (CD/EP) Hörprobe 1

 

 

longjumpmin, Monotoaster, Chaos (Bauer Studios), 2000 (CD) Hörprobe 1, Hörprobe 2, Hörprobe 3, Hörprobe 4

 

 

Filmmusik / Soundtrack

longjumpmin, Titeltrack für „Einfach so bleiben“ (Regie: Sven Taddicken), 2002